Fettabscheider

Um zu verhindern, dass fett- und ölhaltige Abwässer aus Gastronomie, Industrie und Gewerbe in das öffentliche Kanalisationsnetz eingeleitet werden, ist der Einbau von Abscheideranlagen gesetzlich durch die Norm DIN EN 1825-2 und den nationalen Anhang DIN 4040-100 vorgeschrieben. Die regelmäßige Entsorgung, Reinigung und Wartung des Fettabscheiders durch ein zertifiziertes Unternehmen ist vorgeschrieben, um die einwandfreie Funktion der Anlage sicherzustellen. In der Hansestadt Hamburg ist dieser Turnus auf vier Wochen festgelegt.

Wir übernehmen:

Fettabscheider-Leerung und deren Reinigung durch sachkundiges Personal und unsere kombinierten Saug- und Spülfahrzeuge.

Die Wiederbefüllung des Fettabscheiders erfolgt duch uns mit Frischwasser.

Die Entsorgung der Rückstände erfolgt durch uns nach den gesetzlichen Vorschriften.

Wir helfen bei der Planung zur Unterbringung eines Fettabscheiders, um die problemlose Erreichbarkeit durch Entsorgungsfahrzeuge zu gewährleisten.

Zugelassener Fachbetrieb

Unsere Kunden

Neben vielen Kindergärten, Restaurants, Pflegeheimen, Kantinen und Hotels gehören der Fleischgroßmarkt Hamburg und die HELA-Werke in Ahrensburg zu unseren Kunden.